030 88718920
skip to Main Content

Mentalisierungsbasierte Psychotherapie

Vortrag und Seminar:

Am Freitag, 20.03.2020 von 18.00 bis 20.00 Uhr wird Herr Dr. Sebastian Euler zu dem Thema einen Vortrag halten.
und
am Samstag, 21.03.2020 von 09.30 bis 17.00 Uhr wird es dann ein Seminar mit Herrn Dr. Sebastian Euler geben:

Aktuelles

Inhalt

Die Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) ist ein evidenzbasiertes Psychotherapieverfahren, das als Einzel- und Gruppentherapie Anwendung findet. MBT wurde für Borderline- und andere Persönlichkeitsstörungen entwickelt, etabliert sich aber zunehmend auch für die ambulante, teilstationäre und stationäre Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Depressionen, Angststörungen, Essstörungen und psychosomatischen Erkrankungen.

Mentalisieren als Fähigkeit, kognitive und affektive mentale Prozesse von sich und anderen zu erfassen, ist eng mit der Bindungstheorie verknüpft und wird zunehmend als Mechanismus verstanden, der wirksamen Psychotherapien im Allgemeinen zugrunde liegen könnte. Spezifische therapeutische Interventionen können demnach nur wirksam sein, wenn Patient und Therapeut gemeinsam mentalisieren. Die Anwendung mentalisierungsfördernder Interventionen ist insofern für alle in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik tätigen Berufsgruppen von höchster Relevanz.

Im Vortrag werden die Grundlagen der der mentalisierungsbasierten Haltung und Technik vermittelt.

Im Workshop erfolgt eine praxisorientierte Reflexion von MBT und MBGT (Mentalisierungsbasierte Gruppentherapie) anhand von Videomaterial und Rollenspielen.

Literaturempfehlung: Euler, S. & Walter, M. (2018): Mentalisierungsbasierte Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer.

Dozent

Sebastian Euler ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM), Ausbildung in Mentalisierungsbasierter Therapie (MBT) bei Anthony Bateman und Peter Fonagy in London, akkreditierter MBT Supervisor mit mehreren Veröffentlichungen zur MBT. Er ist aktuell Ärztlicher Leiter der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie und –psychosomatik am Universitätsspital Zürich (USZ).

Kosten

Der Vortrag ist kostenlos
Kosten für das Seminar 200 €

Veranstalter

Veranstalter ist die Oberberg Tagesklinik Berlin

Ort

Oberberg Tagesklinik Kurfürstendamm – Zentrum für Seelische Gesundheit
Berlin Kurfürstendamm 216, 10719 Berlin

Eine Zertifizierung durch die Ärztekammer Berlin ist beantragt.
Für Rückfragen steht Ihnen Dr. med. Bastian Willenborg zur Verfügung.

Zur Onlineanmeldung klicken Sie bitte hier.

Back To Top